Versand und Zahlungsbedingungen

Versand- und Verpackungskosten

Der Erstauftragswert für Neukunden liegt bei 300,- € netto. Bestandskunden werden ohne Limit beliefert.
Die Versandkosten (innerhalb Deutschlands) sind abhängig von Gewicht und Volumen der Sendung:

a) Aufträge, die sich für den Versand per Paketdienst eignen:
    (Gesamtgewicht unter 31kg, geringes Bruchrisiko und geeignetes Volumen)
      •  6,95 € zzgl. MwSt. anteilige Versandkosten.
      •  ab 150,- € Netto-Warenwert frei Haus.

b) Aufträge, die palettenweise per Spedition geliefert werden:
     (Gesamtgewicht über 31 kg, Bruchrisiko oder großes Volumen)

      •  Mindestauftragswert: 300,- € netto
      •  ab 650,- € netto: frei Haus (Ausland/Inseln: frei Haus bis Grenze)
      •  unter 650,- € netto: Versandkostenpauschale in Höhe von 49,50 € netto

      •  Avis (telefonische Avisierung):  6,50 €/Sendung
      •  Fix-Zustellung:                          7,50 €/Sendung
      •  Fix-Zustellung bis 12 Uhr:       35,00 €/Sendung
      •  Kosten eines Annahmeverzugs zahlt der Kunde

Inselfrachten gehen ab Hafen zu Lasten des Käufers.

Bei Sendungen ins Ausland trägt der Käufer die Frachtkosten und alle anfallenden Ausfuhrkosten ab der deutschen Grenze. Lieferungen in das Ausland werden nur per Vorkasse ausgeliefert.

Bei Lieferung auf Europaletten erfolgt Palettentausch. Bei nicht erfolgtem Palettentausch berechnen wir € 12,50 pro Europalette.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Speditionsversand und eingegrenztem Anlieferungszeitfenster (z.B. "Anlieferung bis 12 Uhr") zusätzliche Kosten in Höhe von 45,- € netto entstehen, die wir Ihnen weiterbelasten müssen. Die Beachtung von Mittagspausen und/oder "ganztägig geschlossen" ist hiervon nicht betroffen.

 

Zahlung

Neukundenaufträge werden ausschließlich per Barzahlung oder Vorkasse abgewickelt. Nach Bonitätsprüfung ist je nach Ergebnis eine Zahlung per Bankeinzug möglich.
Wir gewähren Ihnen bei Bankeinzug 3% Skonto und bei Vorkasse 2% Skonto.

 

Zuletzt angesehen